Über uns

Eine kurze Firmengeschichte

Im Jahr 1926 gründete Kuno Preßl unsere Firma in Rehau/Oberfranken. Begonnen hat es mit einem Traum und der darauffolgenden Erfindung, dem "Kaloskop". Ein Aufsatz auf die alten Plattenkameras, der das Einstellen erleichterte und das "schwarze Tuch" unnötig machte. Davon wurde auch der Firmenname KALOS abgeleitet. Für einige Jahre war das Kaloskop der Hauptproduktionszweig unserer Firma. Trotzdem wurde parallel dazu das Programm ständig erweitert und so wurden neben Fotoalben auch Ausweis- und Führerscheintaschen gefertigt. Glücklicherweise erwies sich dieser Weg als der richtige, so dass 1939 mit der Errichtung eines modernen Produktionsgebäudes begonnen werden konnte. Trotz des Krieges wurde es noch 1940 fertig gestellt und ist bis heute Sitz unserer Firma. In den 60er Jahren begannen wir vermehrt mit der Produktion von Bibel- und Gesangbuchhüllen mit Reißverschluss, die bis heute zu unseren Hauptartikeln gehören. Und somit haben wir uns auf die Herstellung von Lederwaren für den täglichen Gebrauch spezialisiert. Mit unseren zirka 30 Mitarbeitern fertigen wir darüber hinaus ein weites Programm von hochwertigen Geschenkartikeln von Mappenund Dokumententaschen bis hin zu modernen Tablet PC- und Laptophüllen.

Das Wort KALOS kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie: "Schön, hervorragend, vortrefflich, ausgezeichnet". Dieser Name soll auch Programm sein: Wir fertigen hervorragende Lederwaren auf hohem Qualitätsniveau.

Unser Bestreben war und ist es, durch qualitativ hochwertige Produkte, gute und zeitlos wertvolle Druckerzeugnisse, wichtige Notizen und Dokumente zu schützen, zu erhalten und deren Benutzung über viele Jahre, vor allem unter Alltagsbedingungen zu ermöglichen. Entgegen aktueller Trends, sind KALOS-Produkte keine kurzlebigen Saisonartikel, sondern zeitlose Begleiter fürs Leben. Alle unsere Produkte werden komplett in unserem eigenen Betrieb in Deutschland gefertigt.

"Made in Germany": Qualität zu fairen Preisen und soziale Verantwortung

Unsere Werte basieren auf dem christlichen Menschenbild. Dessen zentrale Inhalte und die damit verbundene Verantwortung wollen wir in der Beziehung zu unseren Kunden, Mitarbeitern, aber auch zur Umwelt umsetzen. Seit 1926 produzieren wir in Rehau/Oberfranken Qualität "Made in Germany". Kurze Wege sind uns wichtig – zu unseren Kunden und für unsere Mitarbeiter. Zu vielen Geschäftspartnern haben wir genau deshalb schon über Jahrzehnte Kontakte, die mehr sind als nur eine Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer. Im Gegensatz zu Wachstum um jeden Preis, Gewinnmaximierung und Schnelllebigkeit, setzen wir auf Loyalität, Ehrlichkeit, Stetigkeit und hohe Produktionsstandards mit gleichbleibender Qualität. Dankbar dürfen wir sagen, einer der wenigen Lederwarenhersteller zu sein, die hier in Deutschland noch erfolgreich selbst produzieren und das seit 1926. Immer wieder entwickeln wir mit unseren Kunden in vertrauensvoller Partnerschaft individuelle Lösungen, die wir dann bei uns im Haus aus einer Kombination moderner Produktionsanlagen, sorgfältiger Handarbeit und jahrzehntelanger Erfahrung umsetzen. So sind wir mittlerweile nicht mehr nur traditionsreicher Hersteller von Lederwaren, sondern konnten uns auch als leistungsfähiger Dienstleister in der Lederbranche etablieren. Durch die Nähe zum Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeitmodelle erleichtern wir unserer zum großen Teil weiblichen Belegschaft, derzeit 28 Angestellte und sieben Heimarbeiterinnen, die Verbindung aus beruflichem Alltag und dem Leben mit der Familie. Zusammen sorgen wir damit für Kaufkraft in "Bayern ganz oben".

Nachhaltigkeit bis zu Ende gedacht

KALOS ist ein Familienunternehmen mit über 90-jähriger Geschichte, das nicht auf grenzenloses Wachstum setzt, sondern vor allem auf Bestand. Im Mittelpunkt steht auch nicht der schnelle Gewinn, sondern unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Qualität unserer Produkte, hinter der wir zu 100% stehen.

Nachhaltigkeit bis zu Ende gedacht:
Kurze Wege – Made in Germany: Alle KALOS Artikel entstehen von der Idee bis zum fertigen Produkt im eigenen Haus in Rehau/Oberfranken.
Soziale Verantwortung: Durch die Nähe zum Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeitmodelle erleichtern wir unserer zum großen Teil weiblichen Belegschaft, derzeit 26 Angestellte und fünf Heimarbeiterinnen, die Verbindung von beruflichem Alltag und dem Leben mit der Familie.
Selektierte Materialien: Beim Einkauf unserer Materialien achten wir stets auf die Herkunft und auf die Einhaltung von deutschen und europäischen Umweltstandards. Unser Leder kommt aus Deutschland und Italien, wo die Tiere auch in der Regel gelebt haben. Es ist teilweise vegetabil und ohne Giftstoffe gegerbt. Wir verwenden ausschließlich Rindleder, was in der Regel ein Nebenprodukt der Fleischindustrie ist. Deshalb musste auch wegen uns noch kein Tier sterben. Unser Wollfilz ist ein Naturprodukt und wird in Deutschland hergestellt. Unser Kunstleder bekommen wir aus Italien. Zu unseren Lieferanten haben wir langjährige, zum Teil auch persönliche Beziehungen und wir verarbeiten, soweit wir das prüfen können, keine Materialien aus fragwürdigen Quellen oder Ländern.
Versand: Der Versand erfolgt CO2-neutral durch DHL.
Firmengebäude: 2015 wurde unser 70 Jahre altes Firmengebäude energetisch saniert. Hierbei wurde das Dach neu gedeckt und gedämmt, die Heizung erneuert und im weiteren Verlauf ist eine Solaranlage geplant, die uns Strom aus Sonnenenergie bereitstellt.
Verpackung: Wir verzichten bei unseren eigenen Produkten komplett auf Plastikverpackungen und Versandschachteln werden bei uns öfters verwendet. Es kann also sein, dass die eine oder andere Verpackung nicht so chick aussieht, da sie gebraucht ist, aber es geht ja um den
Inhalt.
Langlebigkeit der Produkte: Entgegen aktueller Trends, sind KALOS-Produkte keine kurzlebigen Saisonartikel, sondern zeitlose Begleiter fürs Leben. Durch sorgfältige Fertigung, zum großen Teil durch Handarbeit, garantieren wir dafür, dass Sie viele Jahre Freude an Ihrem
KALOS-Produkt haben.
Garantie und Reparatur: Auf alle KALOS-Artikel gewähren wir drei Jahre volle Garantie. Und auch nach dieser Zeit reparieren wir Ihr KALOS-Produkt zu einem günstigen und fairen Preis.

Individuelle Fertigung - Als Manufaktur sind wir die Möglichmacher

Sie träumen, wir fertigen:

Wir gönnen uns den Luxus einer deutschen Fertigung. Bei uns sitzt alles unter einem Dach. Unser Designbüro sitzt nur eine Etage über der Fertigung, so können wir gemeinsam mit unseren Kunden Produkte entwickeln, sofort Muster herstellen, absprechen und testen was
möglich ist.
Wir sind Manufaktur und Fertigungsbetrieb in einem - traditionelles Handwerk und moderne Maschinen ermöglichen große Serien genauso wie komplizierte Einzelanfertigungen.